Dienstag, 7. August 2012

Preview - Essence Visa Prepaid Card


Laut Studien ist Essence die Nr. 1 Kosmetikmarke bei Mädchen und überrascht uns nun mit der neuen Visa Prepaid Card, welche ab September 2012 online für eine Jahresgebühr von nur 9,99 € erhältlich sein soll.
Es wird eine große Auswahl an Standard-Motiven geben oder man kann sich die Karte gegen einen einmaligen Aufpreis von nur 5 € auch ganz individuell gestallten.
Es handelt sich dabei und eine Zahlkarte mit Guthabenbasis, wie es auch schon bei Handy-Prepaid-Karten üblich ist. Ist das Guthaben aufgebraucht kann nichts mehr gekauft werden und man kann sich somit nicht verschulden. Die Mädels lernen eigenverantwortlich und selbstbewust  mit Ihrem Geld umzugehen und sind dabei trotzdem gut abgesichert. Das sollte auch die Eltern freuen.
So können nun auch Teenager mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten sicher und bargeldlos in normalen Geschäften und auch in Online-Shops einkaufen - natürlich nicht nur bei Essence. Bei Verlust der Karte kann diese sofort gesperrt werden.
Auch auf Klassenfahrten oder Reisen praktisch: man ist risikofrei unterwegs und im Notfall kann jederzeit neues Guthaben per Sofortüberweisung von den Eltern aufgeladen werden.
Als Bonus gibts noch einen passwortgeschützen Onlinebereicht oben drauf, bei dem Eltern und Teens jederzeit Ihre Angaben checken können. Darüber kann auch der Erwerb von altersunangemessenen Produkten wie Erotik, Alkohol, ect. gesperrt werden.

Warum Essence das macht?

Weil Kosmetikprodukte bei jungen Mädchen und Frauen ganz oben auf der Liste stehen. Essence will sich bei Eltern und Teens für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken und die Teens im Umgang mit bargeldlosen Zahlungen und der damit verbundenen Freiheit unterstützden. Umfangreiche Sicherheitspakete sollen die jungen Enerfahrenen schützen und die Eltern beruhigen. Essence will einen Mehrwert bieten und subventioniert die Karten, somit sind sie viel günstiger als vergleichbare Angebote.

Mein Fazit: 

Ich denke das ist eine wirklich klasse Idee. Die Mädels lernen den Umgang mit Ihrem Geld, auch bargeldlos. Sie sind geschützt und die Eltern können auch ruhig schlafen. Schulden sind nicht möglich und auch der Jugendschutz wird gewahrt. Die kleine Jahresbegühr ist durchaus erschwinglich, da Aufladen geht schnell und unkompliziert und die Mädels können sich sogar ihr ganz individuelles Design aussuchen. Definitiv Daumen hoch!


Bis bald,
eure Dakila



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...